Guitar Hearts - Blog

Blog

Über Umwegen zur Ibanez für Dean

Deans Gitarre erreichte uns auf kuriosem Wege. Im März 2019 postet Tobias Schröter, Gitarrist der Band Erasement, eine alte Ibanez GS 60 auf Facebook, diese wollte er restaurieren und für einen guten Zweck versteigern. Der Erlös sollte der deutschen Parkinson Gesellschaft zu Gute kommen.

Über Umwegen zur Ibanez für Dean
Über Umwegen zur Ibanez für Dean

Neues Leben hauchten der Gitarre die handgefertigten Tonabnehmer von Christian „Rübezahl“ Weißenfels aus dem Westerwald ein.

Im Harz wurde die Gitarre von der Klinik Muschinsky gekauft, da die Geschäftsführer hinter der Idee des wohltätigen Zweckes standen.

 

Leider waren die Geschäftsführer der Klinik nicht des Gitarre spielens mächtig und entschiedenen also, diese weiter zu spenden - an uns, das Guitar Hearts Projekt.

 

Wir suchten lange nach dem passenden Musiker für dieses besondere Stück. Schlussendlich entschieden wir uns für Dean und eine Übergabe im Großen Rahmen:

Auf der größten deutschen Gitarren Messe, der Guitar Summit in Mannheim.

 

Dort trafen wir nicht nur Tobias mitsamt seiner Band, sondern konnten die Übergabe sogar am Stand von Cordial vornehmen, die uns schon seit Jahren mit hochwertigen Kabeln unterstützen.

 

So hat eine Gitarre auf einem langen Weg viele gute Zwecke erfüllt, und erweist nun Dean einen guten Dienst. Damit ist die Gitarre nicht nur ein Instrument, sondern auch ein Stück Lebenshilfe für einen jungen Musiker.